/Ringgit wird aufgrund positiver Fundamentaldaten stark bleiben Teil 2

Ringgit wird aufgrund positiver Fundamentaldaten stark bleiben Teil 2

MIDF Research geht davon aus, dass der FBM KLCI im Jahr 2021 durchschnittlich 1.700 Punkte erreichen wird, bei einem impliziten Kurs-Gewinn-Verhältnis von 17,5, was einer Standardabweichung von 0,5 über dem historischen 10-Jahres-Durchschnitt entspricht, um die erwartete Erholung der Wirtschaft und die verbesserte Stimmung der Investoren zu berücksichtigen.

Es wird auch erwartet, dass die Bank Negara Malaysia ihre Overnight Rate Policy im vierten Quartal 2021 um 25 Basispunkte erhöhen wird, da die lokale Wirtschaft von der Erholung der Weltwirtschaft mit der Verfügbarkeit von Covid-19-Impfstoffen profitiert.

“Es gibt immer noch Herausforderungen bezüglich der Covid-19-Pandemie, aber die Verfügbarkeit von Impfstoffen wird die Zuversicht stärken, dass die Weltwirtschaft ab 2021 ein positives Wachstum haben wird”, sagte Abdul Mui’zz gestern.

So erwartet das Forschungsunternehmen, dass sich die malaysische Wirtschaft im Jahr 2021 mit einem Wachstum von 7% gegenüber dem Vorjahr erholen wird, angetrieben durch den privaten Konsum und die Unternehmensausgaben, gegenüber einer Prognose von 4,8% BIP-Schrumpfung in diesem Jahr.

“Wir erwarten, dass die Auslandsnachfrage weiterhin die Exporte Malaysias stützt, zusätzlich zur Unterstützung der Wirtschaft durch die Regierung”, sagte er gestern bei der virtuellen Präsentation des Marktausblicks MIDF 2021.

Er sagte, dass der malaysische Handel im Jahr 2021 aufgrund der Erholung der globalen Nachfrage voraussichtlich anziehen wird.

Es wird erwartet, dass die Exporte im Jahr 2021 um 5,3% wachsen werden, verglichen mit -3,5% in diesem Jahr, und dass sich die Importe erholen und um 6% wachsen werden, verglichen mit einem Rückgang von 5,1% im Jahr 2020.

Abdul Mui’zz sagte, dass die Arbeitslosenquote im Jahr 2021 von 4,3% in diesem Jahr auf 3,8% sinken wird, was auf die Erholung der allgemeinen Wirtschaft zurückzuführen ist.

“Abgesehen von der Verbesserung auf dem Arbeitsmarkt werden auch die Verbraucherausgaben steigen, unterstützt durch Regierungsinitiativen wie das Bantuan Prihatin Rakyat und die Entnahmen aus dem Employees Provident Fund, die das verfügbare Einkommen der Verbraucher erhöhen werden.

“Auf der Angebotsseite erwarten wir, dass alle Sektoren im nächsten Jahr ein positives Wachstum verzeichnen werden”, sagte er.

Er fügte hinzu, dass sich der verarbeitende Sektor aufgrund der wachsenden Nachfrage aus dem In- und Ausland erholen wird, während sich der Bausektor nach einem starken Rückgang in diesem Jahr aufgrund der Fortführung von Infrastrukturprojekten stark erholen wird.

MIDF Research geht davon aus, dass die rohstoffbasierten Sektoren von den erwarteten stärkeren Rohstoffpreisen profitieren werden: Der Rohölpreis der Sorte Brent wird auf durchschnittlich 51 US$ (207,84 RM) pro Barrel und der Preis für Rohpalmöl auf 2.700 RM pro Tonne geschätzt.

Die Inflation wird voraussichtlich auf 2,2% im Jahresvergleich steigen, unterstützt durch eine stärkere Nachfrage, da sich die Wirtschaft erholt.

MIDF Research sagte, dass die jüngsten Entwicklungen auf einen helleren Ausblick für den Kapitalmarkt in der nahen Zukunft hindeuten.

“Basisszenarien, die den positiven Ausblick leiten, sind eine weiterhin reichliche Liquiditätssituation, aber wir erwarten eine Zinserhöhung im letzten Quartal aufgrund des sich normalisierenden Preisdrucks.

“Das würde die Pandemie beenden und damit die Makro-/Ertragsrisiken senken, aber auch die monetäre Akkommodation verringern”, fügte er hinzu.